Der Obst- und Gartenbauverein bewirtschaftet ab dem Frühjahr 2024 eine kleine Fläche am Dorfrand von Ursensollen zwischen Littenschwang und dem Baugebiet „Hoher Rain“.

Jeder Interessierte aus der Gemeinde oder auch außerhalb, bekommt eine kleine Parzelle von 2x2 Metern. Dort kann alles an Obst und Gemüse angebaut werden worauf man Lust hat. Nach Bedarf kann auch gerne eine größere Fläche bewirtschaftet werden.

Die Pflanzen werden im ersten Jahr vom OGV und der Gemeinde gesponsert und auf der Fläche steht ausreichend Wasser zum Gießen zur Verfügung.

Der Gemeinschaftsteil des Gartens wird vom OGV selbst und freiwilligen Helfern bewirtschaftet. Der Ertrag der Gemeinschaftsfläche wird mit einem kleinen Fest am Ende der Saison gefeiert, an dem natürlich alle Parzelleninhaber, aber auch Interessierte teilnehmen dürfen.

Wer im Urlaub ist oder mal keine Zeit hat, sich um das Gemüse zu kümmern, muss sich keine Sorgen machen. Es ist ein Gemeinschaftsgarten und wir lassen niemanden hängen.

Das Projekt wird vom OGV, der Gemeinde Ursensollen, dem Kreisverband für Gartenkultur und Landespflege, dem Naturpark Hirschwald und dem Landschaftspflegeverband Amberg-Sulzbach unterstützt.

Jeder, der Interesse hat, ein Teilstück zu bewirtschaften, kann sich unverbindlich bis 01.03.2024 beim Vorsitzenden des OGV oder der Gemeinde Ursensollen melden, um nähere Informationen oder Details zu erfahren.

 

Wir freuen uns auf dieses tolle Projekt mit euch!